Die IV-Stelle Basel-Stadt ist das kantonale Kompetenzzentrum der eidgenössischen Invalidenversicherung. Mit rund 110 Mitarbeitenden unterstützt sie Versicherte mit gesundheitlichen Einschränkungen bei ihrer beruflichen Eingliederung und begleitet sie in allen übrigen Versicherungsfragen.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine / einen

Berufsberaterin / Berufsberater (80-100 %)

Ihre Aufgaben

Die anspruchsvolle Stelle umfasst die Berufs- und Laufbahnplanung von jugendlichen und erwachsenen Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen. Dies beinhaltet die berufliche Abklärung sowie die Durch­führung von geeigneten Massnahmen. Damit verbunden sind intensive Kontakte zu Ausbildungs­stätten, Institutionen im Bereich der beruflichen Eingliederung, Arbeitge­bende, medizinische Fachpersonen und Angehörigen.

Ihr Profil

Sie sind eine leistungsorientierte, selbstständige Persönlichkeit mit ei­ner Ausbildung in Berufs- und Laufbahnberatung oder mit der Bereitschaft diese Weiterbildung zu absolvieren. Dafür bringen Sie einen höheren Fachausweis oder einen akademischen Abschluss in Psychologie oder ähnlicher Fachrichtung mit. Von Vorteil sind einige Jahre Berufspraxis in einem vergleichbaren Bereich. Sie besitzen Fremdsprachen- und fundierte EDV-Anwender­kenntnisse. Idealer­weise kennen Sie sich gut im schweizerischen Sozialversicherungs­recht aus. Eigenverantwortung, Flexibilität, Belastbarkeit und eine hohe Sozialkompetenz runden Ihr Profil ab.

Ihre Zukunft

Sie werden in Ihre neuen Aufgaben kompetent eingeführt. Es erwartet Sie ein verantwortungsvolles und spannendes Arbeitsgebiet in einem interdisziplinären Umfeld, attraktive Arbeitsbedingungen sowie umfassende und interessante Weiterbildungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Simone Rychen, Teamleitung Integration, Tel. 061 225 24 30.

Senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an:

IV-Stelle Basel-Stadt, Personalwesen, Lange Gasse 7,

Post­fach, 4002 Basel oder per E-Mail an bewerbung(at)ivbs.ch

www.ivbs.ch