Wir sind ein selbstständiges, öffentlich-rechtliches Kompetenz-Zentrum im Dienste der Sozialen Sicherheit. Wir arbeiten darauf hin, Menschen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung in den Arbeitsprozess einzugliedern oder ihre Ausgrenzung aus der Arbeitswelt zu verhindern. Wir unterstützen die Anspruchsberechtigten in ihrer Existenzsicherung. Wir informieren die Versicherten verständlich und umfassend über ihre Rechte und Pflichten. Wir fördern die Eigenverantwortung der Versicherten mit sachkundiger Beratung und Betreuung. Wir schaffen Transparenz und Vertrauen, indem wir unsere Entscheide nachvollziehbar begründen, dokumentieren und kommunizieren. Wir pflegen einen sorgfältigen Umgang mit den uns anvertrauten Ressourcen und Informationen. Grundlage unserer täglichen Arbeit sind unsere fachlichen und sozialen Kompetenzen. Ein hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein leitet uns bei der Ausübung unserer Tätigkeit. Wir begegnen unseren Versicherten mit Verständnis und Respekt.

Die ivbs zieht um!

 

Im Zusammenhang mit dem kommenden Umzug wird  in der Zeit vom 21. bis 24. Juni nur der Empfang an der Langen Gasse geöffnet sein. 

Bitte beachten Sie zudem, dass am 25.06.2021 die ivbs geschlossen bleibt.  

Ab 28.06.2021 finden Sie uns neu am Aeschengraben 9 in Basel.